Leckerlie und Kauspass für deinen Vierbeiner – Dos & Don’ts
Leckerlie und Kauspass für deinen Vierbeiner – Dos & Don’ts

Leckerlie und Kauspass für deinen Vierbeiner – Dos & Don’ts

Generell können Obst und Gemüse roh ver­füttert werden. Allerdings sollte man blähende Sorten, wie zum Beispiel Brokkoli und Blumenkohl, vorher kurz abkochen. Für bessere Verträglichkeit werden Obst und Gemüse roh püriert, damit die Zellwände zerstört werden und der Hund es besser aufnehmen und verwerten kann. Bei Steinobst sind vor dem Füttern die Steine zu entfernen.

Unbedenkliche Lebensmittel:

  • Äpfel
  • Aprikosen
  • Bananen
  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Erdbeeren
  • Fenchel
  • Johannisbeeren
  • Karotten
  • Kohlrabi
  • Pflaumen
  • Rote Beete
  • Spargel
  • Spinat
  • Käse (Hüttenkäse, Schnittkäse)

Tierischer Kauspass:

  • Kaukäse (Yak etc.)
  • Hasen-, Lammohren auch mit Fell (etc.)
  • Pferde-, Hirschsehnen (etc.)
  • Rinderkopfhaut
  • Lammfleischstreifen
  • Pferdestrossen
  • Hühnerhälse
  • Ochsenziemer
  • Putenhals
  • Pansen
  • u.v.m.

Lasst eure Hunde bitte niemals mit Langanhaltendem Kauspass alleine. Die Gefahr des verschluckens oder auch das hängenbleiben mancher faseriger Hautstücke in den Zähnen deines Vierbeiners schwingt immer mit.

Langanhaltender Kauspaß zur Beschäftigung:

  • Kaffeeholz
  • Olivenholz
  • Kauwurzel
  • Kalbs-/ oder Rinderhufe

Mit Einschränkungen geeignet:

  • Ananas (viel Fruchtsäure, nur überreif füttern)
  • Birnen (nur überreif füttern)
  • Blumenkohl (blähend, vor Verzehr kochen)
  • Brokkoli (blähend, vor Verzehr kochen)
  • Feigen (wirken abführend)
  • Grünkohl (blähend, vor Verzehr kochen)
  • Blaubeeren (nur überreif füttern)
  • Kartoffeln (NUR gekocht füttern, rohe Kartoffeln enthalten giftiges Solanin)
  • Melonen (nur überreif füttern)
  • Orangen (viel Fruchtsäure, nur überreif füttern)
  • Eier (vor allem das Eiweiß im Rohzustand auf keinen Fall verfüttern – gekocht ist das Ei unbedenklich)

Für Hunde nicht ­geeignet und teilweise giftig:

  • Auberginen
  • Avocados
  • Bittermandel
  • rohe grüne Bohnen
  • Knoblauch und Lauchgewächse
  • Paprika
  • Tomaten
  • Weintrauben und Rosinen
  • Zwiebeln und Zwiebelgewächse
  • unreife Nüsse mit grüner Schale und ­Macadamia-Nüsse
  • Schokolade
  • Kaffee und Tee
  • rohes Schweinefleisch
  • Nicht zu empfehlen sind sog. Raw-hide Chews (s. Grafik) – oft weißlich ummantelte oder umwickelte Leckerlie / Kaustangen etc. – am besten genau über die Herstellung informieren. Ebenfalls sind Geweihe vom Hirsch oder Büffelhörner nicht zu empfehlen, da die Gefahr von Microrissen an den Zähnen besteht!
Grafik: © Frech-Fuchs / Janine Huber
Poster Leckerlie und Kauspass fuer deinen Vierbeiner Dos Donts

Download

Hier die komplette Übersicht als Poster

Shop’s die tolle Kauartikel führen (keine Werbung):

  • vet-concept.com
  • kauartikel.com
  • kauspezialist.de
  • schecker.de
  • reico-vital.com

Janine Huber


Fotos: © Frech-Fuchs Photographie / Janine Huber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ah, ah, ahhh, du hast das Zauberwort vergessen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner